Konische Emitter Selen – Se

3,90 

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 336 Kategorie:

Beschreibung

Selen in einer minimale Konzentration z.B. 22mg/2 wirkt biologisch, in dem er die Leber und Bauchspeicheldrüsenzellen vor Narkose schützt, also eine höhere Konzentratiom in normalen Verhältnissen würde toxisch auswirken. Selen ist synergisch mit die Vitamine E. Der richtige Selenspiegel verstärkt die Widerstandsfähigkeit gegen ionische Strahlungen, gegen Mikrptoxinen, und behinder im gewissen Grad die Herz und Gefäßkrankheiten. Selen ist unentbehrlich für das richtige funktionieren der Bauchspeicheldrüse. Mangel an Selen kann Kreislaufstörungen verursachen. Selen, Kobalt und Magnesium sind bekannt als gegenwirkende Faktoren für Chromosonenzerstörungen. Selen kumuliert sich in den Muskeln, Nieren, Leber und im Hirnhang. Selen ist ein Antidoton bei Arsen, Quecksilber und Schwefelvergiftungen. Mangel an Selen verursacht Fruchtbarkeitsenkung, unregelmäßige Zahnausbildung, Krebskrankheiten, Sklerose, Blutdruckkrankheiten. Kohlenwasserstoffe (Zucker) verursachen ein Ausspülen von Selen aus dem Organismus. Wie ist es eigentlich mit den Selen, in dem gesagt wird ohne Selen gibt es kein Leben. Selen samt der Vitamine E rettet das Herz, verlängert die Jugendzeit, schützt vor Krebskrankheiten. Aktivisiert die Vitamine E, schont die Nukleinsäure vor Beschädigungen, verbessert die Immunität. Selen ist unentbehrlich für die Herzmuskelnleistung und Blutgefäße. Heilt zusammen mit die Vitamine E die Brustbräune (angina pectoris). Verhindert genetische Zerstörungen. Selen zwingt den Organismus die Bildung von Antikörper im Falle einer infektiösen Bedrohung. Wie soll man vorgehen, wenn er einerseits schädlich auf dem Organismus auswirkt und anderseits unentbehrlich ist. Die Grenze dafür ist nicht ergreifbar. Deswegen der einzige Weg für die Dosierung von Selen ist der Emitter mit Selen, welcher die Dosierung bis zu einen Ion durchführen kann. Der Organismus bekommt dann soviel wieviel er braucht für eine bestimmte Zeit.